25

Haus in Hettiswil

Das im Bernischen Hettiswil stehende Einfamilienhaus befindet sich im geschützten Ortskern und ist Bestandteil einer wertvollen Baugruppe, bestehend aus grossvolumigen Bauernhäusern mit Speicher und Stöckli.

Der in seiner Präsenz schlicht gehaltene zweieinhalbgeschossige Neubau schliesst den bisher offenen Strassenraum. Der ganzheitliche Holzbau wird durch ein umlaufendes Vertikalraster aus Holzlatten strukturiert. Diagonal verlaufende Holzstreben bilden ein Holzgewebe, welches sämtliche Bauelemente wie Pergola, Fenster und Vordach miteinander verbindet. Diese Artikulation der Holzfassade setzt das Gebäude auf spielerische Weise mit seinen nachbarschaftlichen Riegbauten in Beziehung.

Entwurf und Baueingabe (2018) Selektive Ausführungsplanung (2019)

Entwicklung im Gutachterverfahren mit Kantonaler Denkmalpflege

Publikation: Der Bund - "Eine mustergültig geglückte Ergänzung"

© 2020 - Claus Löbner Studio AG - Bern - Schweiz